Kostenfreie lieferung*
30 Tage Rckgaberecht
+ + + Jetzt bei Riccardo einkaufen und 30 Tage spter bezahlen + + +

Einwilligung zur Datenverarbeitung / Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies, damit Sie weiterhin den gewohnten Riccardo-Service nutzen knnen. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen knnen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklrung.

OK
Cookies verwalten

E-Zigaretten im Sommer

E-Zigaretten im Sommer

Sommer, Sonne und Strand. Jetzt fehlt nur noch deine E-Zigarette und der heiße Sommerausflug kann beginnen. Doch Achtung! Eine E-Zigarette ist genau wie dein Handy ein elektronisches Gerät, welches du nicht für längere Zeit starker Hitze aussetzen solltest. Damit du nicht auf dein lieblings E-Liquid verzichten musst, haben wir im folgenden Text die wichtigsten Tipps und Ticks zu E-Zigaretten im Sommer für dich parat.


E-Zigaretten bei Hitze im Auto

E-Zigarette im Auto

Ob im Schatten oder in der direkten Sonne, die Saunatemperaturen sind schnell erreicht. Bei direkter Sonneneinstrahlung und einer Außentemperatur von 30 Grad sind innerhalb kürzester Zeit bis zu 70 Grad im Fahrzeuginnenraum erreicht. Demnach ist es keine gute Idee, deine E-Zigarette und E-Liquid im Fahrzeug zu lagern.

Zum einen ist es sehr wahrscheinlich, dass dein E-Liquid auslaufen wird. Zum anderen sind die sensiblen Komponenten, wie der Akku und die Elektronik, starker Hitze gegenüber wehrlos. Besonders die Lebensdauer und Leistung deines Akkus leidet sehr unter der Hitze. Weiterhin kann auch dein E-Liquid schnell den Geschmack verlieren und ungenießbar werden. Wir empfehlen dir daher deine E-Zigaretten, Akkus und E-Liquids immer aus dem Fahrzeug zu entfernen.

E-Zigaretten im Sommer am Strand

E-Zigarette am Strand

Die Strandmuschel ist aufgebaut und der erfrischende Wind bläst dir durch dein Gesicht. Auch jetzt solltest du deine E-Zigarette nicht vernachlässigen und in der prallenden Sonne liegen lassen. Gerade am Strand kann neben der Sonne, auch der feine Sand deine E-Zigarette schaden. Nicht nur im USB-Anschluss, sondern auch im Kamin bis hin zum Verdampfer, kann Sand oder andere Fremdkörper die Funktion deiner E-Zigarette beeinträchtigen.

Hierbei empfehlen wir dir ein passendes Hartschalen-Case, um Verunreinigungen und Überhitzung zu vermeiden. Zusätzlich solltest du dein Case abgedeckt im Rucksack oder Strandkorb aufbewahren.

E-Zigarette am Strand

E-Liquid in der Sonne und Hitze

Hartschalen-Case mit Inhalt

Nach flüssig kommt gasförmig. Natürlich reicht es nicht, dein E-Liquid in die Sonne zu legen, um Dampf zu erzeugen. Dennoch ist es nicht zu empfehlen, E-Liquid für längere Zeit der Sonneneinstrahlung auszusetzen. Durch UV-Strahlen und starker Hitze verändert sich der Geschmack deines E-Liquids und kann unter Umständen ungenießbar werden.

Hierbei kann eine dunkle Flasche und ein schattiger Ort schon wahrlich die Rettung sein. In der Kühltasche zwischen den kalten Getränken oder auch in deiner Tasche kannst du dein Liquid sicher lagern.

Das Sommer E-Liquid 2023

Top 10 E-Liquids

Jetzt fehlt nur das perfekte fruchtig-frische E-Liquid für deinen Sommer 2023. Mit einer großen Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen haben wir auch für dich ein passendes Sommer-E-Liquid im Sortiment. Entdecke die neusten Highlights, wie die Longfill Aromen von Bang Juice oder fertig gemischte E-Liquids wie unsere Riccardo HighTense.

Weiterhin haben wir auch fruchtig-frische Klassiker wie die Nebelfee – Feenchen oder die Riccardo Classic für euch da. Weitere Empfehlungen findest du in unseren “Top 10 E-Liquids 2023” Beitrag.

Top 10 E-Liquids

Jetzt bist du mit vielen wichtigen Informationen zur Handhabung mit deiner E-Zigaretten im Sommer ausgestattet. Damit auch deine Sommerreise ein Kracher wird, empfehlen wir dir unseren “E-Zigarette und E-Liquid im Flugzeug” Beitrag, für einen guten Start in deinen Urlaub.