Kostenloser Versand²
Hotline
8:00 - 22:00
Nach oben
SMOK

SMOK - die Supertanker unter den E-Zigaretten

Leistung ist wichtiger als Gewicht? Ein großer Liquid-Tank ist wichtiger als kompakte Abmessungen? Direkte Lungeninhalation ist besser als Backedampfen? Wenn Sie bis jetzt dreimal mit Ja geantwortet haben, kommen Sie um SMOK E-Zigaretten und Akkuträger eigentlich nicht herum. SMOK baut vor allem leistungsstarke Geräte, die sich durch hohe Werte bei der Leistungsaufnahme in Watt auszeichnen und durch die hohe Ströme fliessen können. Dass für den Betrieb dieser E-Zigaretten-Boliden auch grosszügig dimensionierte Akkus gehören, weiß SMOk natürlich auch. Hohe Leistungen gerade im Sub-Ohm-Bereich erhöhen den Liquid Verbrauch, was also liegt näher, als zum großen Akku auch gleich grosszügig dimensionierte Tanks zu verbauen? SMOK tut das und spendiert selbst der kompakten SMOK Stick One Plus einen Liquid-Tank mit 3,5ml Kapazität. Die Geräte von SMOK sind für die Bedürfnisse derjenigen Dampfer ausgelegt, die gerne mit direkter Lungeninhalation dampfen. Wer als ehemaliger Raucher von der Pfeiffe kommt, sollte sich die beiden E-Pipes von SMOK genauer ansehen. Highlight der Produktpalette für Technikfans ist zweifellos die SMOK G-Priv 220 Watt mit einem 2,4" Touchscreen für die einfache Bedienung aller Funktionen. Und wann steigen Sie auf eine SMOK E-Zigarette um?