Kostenloser Versand²
Hotline
0:00 - 24:00
Nach oben

iJoy RDTA Box Mini - 100 Watt - 2600 mAh - 6,0 ml

Sichern Sie sich die iJoy RDTA Box Mini für unterwegs. Sie ist klein, handlich, kompakt und dazu mit 100 Watt Leistung ausgestattet.

Art.-Nr.: 12751

Highlights

  • Produced by iJoy
  • iJoy RDTA Box Mini
  • 100 Watt Leistung
  • Maße: 100 x 45 x 25 mm
  • 6,0 ml Tankvolumen
  • 2600 mAh starker Li-Po-Akku
 
€ 56,95 *Versandkostenfreie Lieferung
* inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten Versandkosten ** Bezahlte Aufträge

Beschreibung

iJoy RDTA Box Mini - 100 Watt - 2600 mAh - 6,0 ml

iJoy RDTA Box Mini für unterwegs - sie ist klein, handlich und hat dazu 100 Watt Leistung.

RDTA Box Mini 100 W


Produced by iJoy

6,0 ml Liquidtank, 100 Watt Leistung und einige nützliche Kombinationsmöglichkeiten mit den optionalen RDTA Decks. iJoy verwandelt den Alltag in ein grenzenloses Dampfervergnügen.

Sie, als passionierter Dampfer und Selbstwickler, setzen einfach das mitgelieferte iJoy RBM Dual Coil Deck ein und verwenden Ihre eigenen Wicklungen oder Sie nutzen den RBM-C2 Fertigverdampferkopf. Egal, für welches Erlebnis Sie sich entscheiden, die iJoy RDTA Box Mini ist ein richtiger "Allrounder".

Die Box ist 100 mm hoch, 45 mm tief, 25 mm breit und mit einer sehr angenehmen Haptik verbunden. Das Befüllen des Tanks ist eine simple Aufgabe. Der kräftige Motor verbirgt sich hinter dem fest verbauten Akku mit einer Kapazität von 2600 mAh.

Firmware-Updates


Die Software der iJoy RDTA Box Mini ist upgrade-fähig. Laden Sie sich einfach die neuste Version herunter und verbinden Sie die Box mit Ihrem PC.

Der Liquidtank


Das Liquiddepot ist mit 6,0 ml Kapazität wirklich groß. Zum Befüllen öffnen Sie einfach den silbernen Deckel und füllen Ihr Lieblingsliquid ein. Durch eine integrierte LED im Tank sind Sie auch jederzeit in der Lage den Flüssigkeitsstand zu erkennen. Der Tank kann auch zur Reinigung ausgebaut werden.

Der Akku


Für diese RDTA Box Mini von iJoy benötigen Sie keine separaten Akkuzellen. Der verbaute Akku ist hinter der befestigten Abdeckung eingesetzt. Die Kapazität der verbauten Zellen beträgt 2600 mAh. Es handelt sich hierbei um eine integrierte Lithium-Polymer-Zelle.

Das 0,96 Zoll Display


Sie erkennen nach dem Einschalten der Box die eingestellte Watt-Leistung, die Volt-Spannung, den Widerstand und den Batteriestatus. Über einen 3-Klick auf den Feuertaster kommen Sie in das Menü, damit Sie den jeweiligen Modus (Ni, Ti, SS, VW) auswählen können.

Details und Hinweise


  • Modus - VW, TC-Ni, TC-Ti, TC-SS316
  • Leistung: max. 100 Watt
  • Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm
  • Material: Delrin und Edelstahl
  • Tank ist entfernbar (Reinigung)
  • Integrierte LED im Tank zur Liquidkontrolle
  • Top Filling Öffnung für bis zu 6,0 ml
  • Firmware ist upgrade-fähig über den Micro-USB-Anschluss
Bitte beachten Sie, dass der Pass-Through-Betrieb über den Micro-USB-Anschluss nicht integriert wurde. Bitte laden Sie den Akku vor dem Dampfgenuss.

Der Lieferumfang


Das iJoy RDTA Box Mini Kit besteht aus folgendem Lieferumfang:
  • 1 iJoy RDTA Box Mini 100 W
  • 1 RBM Deck
  • 1 RBM-C2 Coil 0,25 Ohm
  • 1 Ersatzteile (Dichtungen, Schrauben etc.)
  • 1 Micro-USB-Kabel
  • 1 Schraubendreher
  • 1 Bedienungsanleitung
  • 1 Garantiekarte

Bewertungen

Inhalt wird geladen

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung

Bedienungshinweis:

Über das Produkt:
Der RDTA BOX MINI 100 W als kleinere Version des RDTA BOX 200W. Er weist eine große Liquid-Kapazität auf und hat dennoch eine kompakte Bauweise. Es wurde ein 2600 mAh Li-Po Akku verbaut, welcher eine lange Nutzungsdauer bei gleichmäßiger Leistung beschert. Der Tank lässt sich leicht entfernen und reinigen. Das Gerät ist mit den meisten Tanks, welche auf dem Markt angeboten werden, kompatibel. Der RDTA BOX MINI ist ein Komplett-Gerät mit einem separatem Box Mod. Um den vielseitigen Wünschen des Nutzers gerecht zu werden, kann man diesen jederzeit wechseln.

Lieferumfang:
1x RDTA BOX MINI
1x RBM-C2 vorgefertigter Verdampferkopf (0,25 Ohm 30-60 W)
1x Ersatzteil Paket
1x Micro-USB-Kabel
1x Schraubendreher
1x Bedienungsanleitung
1x Garantiekarte

Spezifikationen:
· Displaygröße: 0,96 Zoll OLED
· Gesamtgröße: 45 x 25 x 100 mm / 1,77 x 0,98 x 3,93 Zoll
· Geräteleistung: 5  100 W, 1  8,0 V, 1,0  30 A
· Widerstandsbereich: 0,05  3,0 Ohm
· Energie Effizienz: 95 %
· Feuerknopf: Knopf aus rostfreiem Edelstahl
· Energieleistung anpassen: Feuerknopf
· Upgrade-fähige Firmware: ja
· Einstellungen: VW/TI/NI/SS und benutzerdefiniert
· integrierter Li-Po 2600 mAh Akku
· herausnehmbarer Tank
· große Öffnung zum Befüllen

Hinweise zur Bedienung:
Ein- und Ausschalten:
Drücken Sie den Feuerknopf am Akku 5-mal schnell hintereinander (innerhalb von 2 Sekunden) um das Gerät ein- und auszuschalten. Nach dem Sie das Gerät eingeschaltet haben, erscheint das RDTA BOX mini Logo sowie die Softwareversion auf dem OLED Display. (Anmerkung: Bitte stellen Sie vor der Benutzung die Leistung (in Watt) entsprechend dem von Ihnen verwendeten Verdampfer ein.)
Dampfen:
Halten Sie den Feuerknopf gedrückt, während Sie einen Zug nehmen. Lassen Sie den Feuerknopf wieder los, sobald Ihr Zug beendet ist. Drücken Sie den Feuerknopf nicht länger als 10 Sekunden, da sonst der Dampfbetrieb eingestellt wird. Während das Gerät eingeschaltet ist, erscheint auf dem OLED Display die Anzeige VW Modus.
Allgemeine Funktionen:
Drücken Sie den Feuerknopf 3-mal um in das Hauptmenü zu gelangen. Um die verschieden Funktionen auszuwählen drücken Sie die linke oder rechte Pfeiltasten am Gerät. Um eine Einstellung zu bestätigen drücken Sie 1-mal den Feuerknopf.

Symbolerklärung:
P - instellen der Wattzahl
T - NI / TI / SS / M1 / M2 / Exit
Pfeiltasten  Einstellen der Display-Anzeige (Bestätigen Sie die Pfeiltasten mit dem Feuerknopf und das Display dreht sich um 180°. Dank dieser Funktion kann die Leserichtung auf dem Display je nach Belieben individuell eingestellt werden.)
3-Strich-Taste  Intensität des Dampfens einstellen (Normal, Stark, Schwach, Benutzerdefiniert)
TCR - TCR M1 / TCR M2 Einstellung
SET - einschalten des LED Lichts am Feuerknopf
Zug-Einstellungen
Standby Modus

Einstellen der Wattzahl:
Gehen Sie in das Hauptmenü und wählen Sie mit den Pfeiltasten P aus, bestätigen Sie dies mit einem Klick auf den Feuerknopf. Nun können Sie mit den Pfeiltasten die Wattzahl anpassen.
Einstellen der Leistung:
Wählen Sie im Hauptmenü mit den Pfeiltasten die Intensitätseinstellung aus und drücken Sie den Feuerknopf um dies zu bestätigen. Nun können Sie zwischen den 4 Modi auswählen. Im Modus User (benutzerdefiniert) können Sie mit den Pfeiltasten die Wattzahl individuell einstellen. Nachdem Sie Ihre Einstellungen beendet haben drücken Sie den Feuerknopf so häufig, bis Sie zur Auswahl Exit gelangen. Mit dem Drücken der linken oder rechten Pfeiltaste gelangen Sie wieder aus dem User Modus heraus.
Norm Modus: stellt die aktuelle Wattzahl dar
Hard Modus: 30% höhere Wattzahl als im Norm Modus
Soft Mode: 20% niedrigere Wattzahl als im Norm Modus
User Mode: stellen Sie hier die Intensität der ersten 3 Sekunden eines jeden Zuges ein. Jede
Spalte stellt hier eine halbe Sekunde dar.

Einstellen der Temperatur:
Ni/Ti/SS/TCR M1/TCR M2
Wählen Sie im Hauptmenü T aus und bestätigen Sie dies mit dem Feuerknopf. Drücken Sie Pfeiltasten um zwischen Ni/Ti/SS/M1/M2 auszuwählen und bestätigen Sie mit dem Feuerknopf. Zum Einstellen der Wattzahl, drücken Sie die rechte Pfeiltaste. Wenn das W blinkt, können Sie mit den Pfeiltasten die Wattzahl anpassen. Zum Einstellen der Temperatur drücken Sie die linke Pfeiltaste. Wenn F oder C blinkt, können Sie mit den Pfeiltasten die Temperatur einstellen.
Die Temperatureinheit wird zwischen F und C wechseln wenn die Minimum bzw. Maximum Temperatur erreicht ist.
Im Temperatur-Kontroll-Modus können Sie den Widerstandsdraht austauschen. Wenn der neue Widerstandsdraht und der aktuelle Widerstandsdraht eine Differenz von 0,2 Ohm oder höher aufweisen, erscheint auf dem Display die folgende Anzeige.
Wählen Sie + um den neuen Verdampferkopf auszuwählen
Wählen Sie  um den aktuellen Verdampferkopf auszuwählen

TCR-Modus (M1, M2)
Im TCR-Modus (Temperature Coefficient of Resistance Temperaturkoeffizient des Widerstandes) können unterschiedliche Temperatur-Verdampferköpfe (Ni, Ti, SS) innerhalb verschiedener TCR-Bereiche genutzt werden. Wählen Sie im Hauptmenü T aus, bestätigen Sie mit dem Feuerknopf. Wechseln sie zwischen den M1 und M2 Modi und bestätigen Sie mit dem Feuerknopf.
Einstellen des TCR-Modus:
Wählen Sie im Hauptmenü den TCR-Modus aus und bestätigen Sie mit dem Feuerknopf. Drücken Sie den Feuerknopf um zwischen TCR M1 und TCR M2 auszuwählen. Drücken Sie die linke und rechte Pfeiltaste um die jeweiligen Einstellungen auszuwählen. Nachdem Sie Ihre Konfiguration beendet haben, drücken Sie den Feuerknopf um zu Exit zu gelangen und bestätigen Sie mit der linken oder rechten Pfeiltaste.
Zug-Zähler (Pu  Puff counter):
Egal in welchem Modus Sie sich befinden, Ihnen wird stets die Anzahl Ihrer Züge auf dem Display angezeigt. Wenn Sie länger als 0,8 Sekunden ziehen, wird dies als 1 Zug gezählt. Das Gerät merkt sich die Anzahl Ihrer Züge, auch wenn Sie den Akku entfernen. Die voreingestellte Anzahl ist 000, wenn Sie 999 Züge getätigt haben, wird die Anzeige automatisch auf 000 zurückgesetzt.
Um den Zug-Zähler manuell zurück zu setzen, drücken Sie 3-mal den Feuerknopf innerhalb von 2 Sekunden um in das Menü zu gelangen. Wählen Sie nun mit den Pfeiltasten SET aus und bestätigen Sie dies mit dem Feuerknopf. In dieser Einstellung wählen Sie mit den Pfeiltasten PUFF rest aus und bestätigen mit dem Feuerknopf. Der Zug-Zähler wurde nun zurückgesetzt.

LED-Licht einstellen:

Drücken Sie den Feuerknopf 3-mal innerhalb von 2 Sekunden um in das Hauptmenü zu gelangen. Wählen Sie nun die Einstellung SET aus und bestätigen Sie mit dem Feuerknopf. Nun können Sie mit den Pfeiltasten ON (an) und OFF (aus) anwählen und mit dem Feuerknopf bestätigen.
Dauer der Display-Anzeige (Standby Modus) einstellen:
Drücken Sie den Feuerknopf 3-mal innerhalb von 2 Sekunden um in das Hauptmenü zu gelangen. Wählen Sie nun die Einstellung SET aus und bestätigen Sie mit dem Feuerknopf. Mit den Pfeiltasten können Sie unter Screen Time zwischen 4 verschiedenen Zeiteinstellungen wählen. Drücken Sie den Feuerknopf um Ihre Auswahl zu bestätigen. Nun geht das Display nach der ausgewählten Dauer in den Standby Modus.

Den Widerstand einstellen:
Wenn Sie für dieses Gerät einen neuen Verdampfer verwenden, drücken Sie bitte beide Pfeiltasten zur selben Zeit um den Anfangswiderstand einzustellen. Wir empfehlen Ihnen den Widerstand bei den Temperatureinstellungen zu konfigurieren, da Sie dort genauere Einstellungen vornehmen können. Bitte beachten Sie, dass Sie die Einstellungen erst vornehmen, wenn sich der Heizdraht auf Raumtemperatur abgekühlt hat.

Firmware-Update:
Um die Firmware zu aktualisieren verbinden Sie das Gerät über ein USB Kabel mit dem Computer. Drücken Sie die beiden Pfeiltasten und den Feuerknopf zur selben Zeit um das Update zu starten. Lassen Sie nun die beiden Pfeiltasten los, lassen Sie den Feuerknopf später los. Laden Sie nun die neueste Firmware rauf. Bis der Update-Prozess beendet ist können Sie mit den beiden Pfeiltasten diesen zurücksetzen. Das Gerät wird weiterhin einwandfrei funktionieren.

Mit dem USB Kabel aufladen:
Wenn die Akkuleistung unter 3,3 Volt fällt, erscheint auf dem Display LOW BATTERY (schwacher Akku). Nun müssen Sie den Akku aufladen. Verbinden Sie dafür das Gerät mittels USB Kabel mit dem Computer oder einem Adapter (Ladegerät).
· Während des Ladevorgangs leuchtet die LED Rot bis der Akku voll geladen ist
· Während des Ladevorgangs kann das Gerät nicht zum Dampfen verwendet werden
Wenn das Gerät für einen langen Zeitraum nicht benutzt wird, laden Sie es bitte alle 30 bis 60 Tage auf, um die Lebensdauer des Akkus zu erhalten.

Fehlfunktionen erkennen und vorbeugen:
PCB (Überhitzungsschutz):
Wenn die Temperatur des Gerätes zu hoch ist, schaltet sich dieses automatisch ab und auf dem Display erscheint die Anzeige PCB TOO HOT.
Geringe Akkuleistung:
Wenn der Akku eine Leistung von 3,3 Volt unterschreitet, erscheint auf dem Display die Anzeige LOW BATTERY. Das Gerät muss nun zum Laden angeschlossen werden.
PCB Verdampfer Kurzschlussschutz:
Im Falle eines Kurzschlusses während der Benutzung erscheint auf dem Display die Anzeige SHORTED.
Kein Verdampfer angeschlossen:
Wenn kein Verdampfer mit dem Gerät verbunden ist, erscheint auf der Anzeige NO ATOMIZER.
Widerstandsschutz:
Wenn der Widerstand geringer als 0,06 Ohm ist, erscheint auf dem Display OHMS TOO LOW.
Wenn der Widerstand höher als 3 Ohm ist, erscheint auf dem Display OHMS TOO HIGH.

Warnhinweise:
1. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung gründlich bevor Sie das Gerät benutzen.
2. Bitte lassen Sie kein E-Liquid im Verdampfer wenn Sie das Gerät für längere Zeit nicht nutzen sollten.
3. Bitte entfernen Sie den Akku wenn Sie das Gerät für längere Zeit nicht nutzen sollten.
4. Dieses Produkt darf nur an Personen verkauft werden, die 18 Jahre oder älter sind. Stillende Mütter und Schwanger sowie Personen mit bestimmten gesundheitlichen Problemen sollten vor der Benutzung Ihren Arzt konsultieren.
5. Bewahren Sie sämtliche Komponenten außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf.
6. Vermeiden Sie es den Feuerknopf zu drücken, wenn Sie diesen für längere Zeit nicht benutzen.

Technische Details

Technische Details

iJoy RDTA Box Mini 100W
Höhe: 100 mm
Breite: 45 mm
Tiefe: 25 mm
Kapazität: 6,0 ml
Akkukapazität: 2600 mAh

Modi
VW, TC-Ni, TC-Ti, TC-SS316
Leistung max.: 100 Watt
Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm

0,96 Zoll großes OLED-Display
Material: Delrin und Edelstahl
Große Top Filling Öffnung
Tank mit weißer LED-Beleuchtung
Tank ist auch zerlegbar zum Reinigen und Austauschen
3 mögliche Verdampferköpfe / Decks einschraubbar
Micro-USB-Anschluss zum Laden
Firmware ist upgrade-fähig

Lieferumfang

Lieferumfang

  • 1 iJoy RDTA Box Mini 100 W
  • 1 RBM Deck
  • 1 RBM-C2 Coil 0,25 Ohm
  • 1 Ersatzteile (Dichtungen, Schrauben etc.)
  • 1 Micro-USB-Kabel
  • 1 Schraubendreher
  • 1 Bedienungsanleitung
  • 1 Garantiekarte

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt

Warnhinweise

Warnhinweise

Achtung

Beim SUB-Ohm-Dampfen fließen sehr hohe Ströme.

Bitte beachten Sie daher:
  • Benutzen Sie nur geeignete Akkuzellen und Akkuträger mit Schutzelektronik!
  • Prüfen Sie vor Benutzung, ob Ihr Akku für SUB-Ohm-Bereich geeignet ist!
  • Laden Sie Ihre Akkus mit maximal 1 Ampere Ladestrom. Durch Schnellladegeräte werden Ihre Akkus auf kurz oder lang den Dienst einstellen.
Wer sich an diese Empfehlung hält, wird mit jeder Menge Dampf belohnt.

Zuletzt angesehen

Trusted Shops
Trusted Shops