Kostenloser Versand²
Hotline
8:00 - 22:00
Nach oben
WISMEC Presa TC75W

WISMEC Presa TC 75W Box Mod für 18650er Akkuzellen

Diese E-Zigarette ist reif für den Zirkus und stiehlt dort jedem Verwandlungskünstler mit Leichtigkeit die Schau. Dafür sorgen insgesamt vier wählbare Modi: VW, Bypass, TC-Ni und TC-Ti. Die Abkürzung VW steht für Vario Watt und meint letztendlich die regelbare Spannung, mit TC-Ni und TC-Ti stehen zwei unterschiedliche Temperaturmodi je nachdem Verdampfer-Typ zur Verfügung, im Bypass-Modus umgehen Sie all diese Möglichkeiten, das Gerät wird wie ein mechanischer MOD gedampft. Im Temperaturmodus kann die WISMEC Presa mit Widerständen zwischen 0,05 Ohm und 1,0 Ohm betrieben werden, im VW- und im Bypass-Modus beträgt der minimale Widerstand am Verdampfer immerhin noch 0,1 Ohm und kann bis 3,5 Ohm ansteigen. Für die nötige Energie sorgt eine 18650er Akkuzelle, die wie der Clearomizer nicht im Lieferumfang des Starterkits WISMEC Presa TC 75 Watt enthalten sind und bei Bedarf separat bestellt werden muss. Auch äußerlich kann die WISMEC Presa als Verwandlungskünstler durchgehen, Ergonomie und besondere Handlichkeit standen auf der Wunschliste der Produktdesigner ganz oben. Herausgekommen ist eine MOD, die sich optimal an die Form Ihrer Hand anpasst und schnell zu einem treuen Begleiter im Alltag wird. Die gebogene Form der Presa und der große Taster erleichtern dem Dampfer das optimale Halten der E-Zigarette in jeder Position, außerdem muss nie mehr nach dem Feuertaster gesucht werden, da einfach nur die Front des Akkuträgers gedrückt wird. Zum positiven ergonomischen Gesamteindruck der Presa E-Zigarette passen das 0,96 Zoll große und gut ablesbare OLED-Display und eine upgrade-fähige Firmware. Soll die WISMEC Presa mit auf Reisen gehen, können sowohl der Taster als auch die beiden Einstelltasten gesperrt werden, um ungewollte Veränderungen der Einstellungen zu vermeiden. Weitere E-Zigaretten von WISMEC und anderen Topmarken finden Sie auf unser Übersichtsseite für e-Zigaretten-Sets. Zuletzt noch ein Warnhinweis: Beim SUB-Ohm-Dampfen fließen sehr hohe Ströme. Benutzen Sie daher nur geeignete Akkuzellen und Akkuträger mit Schutzelektronik! Prüfen Sie vor Benutzung, ob Ihr Akku für SUB-Ohm-Verdampfer geeignet ist!