Kostenloser Versand²
Hotline
0:00 - 24:00
Nach oben

Joyetech eVic Primo Mini und eVic Primo 2.0 Kit mit ProCore Aries

Mit dem Joyetech eVic Primo 2.0 Box Mod und dem eVic Primo Mini Box Mod kommen 2017 zwei sehr ähnliche und doch grundverschiedene Akkuträger auf den Markt: Der kleine Bruder, die Joyetech eVic Primo Mini, ist ein kompakter Akkuträger im Hosentaschenformat, der sich mit einer 18650er Akkuzelle und 80 Watt Leistung zufrieden gibt. Der große Bruder, die Joyetech eVic Primo 2.0, will mit zwei 18650er Akkus deutlich höher hinaus und kompensiert seine Größe und das höhere Gewicht mit einer maximalen Leistung von bis zu 228 Watt und satten 50 Ampere. Wer die wesentlich höhere Leistung der Joyetech eVic Primo 2.0 in Anspruch nehmen möchte, muss in Kauf nehmen, dass das Volumen gegenüber eVic Primo Mini um rund die Hälfte ansteigt. Leistung hat eben ihren Preis, auch bei elektrischen Zigaretten und Akkuträgern! Die Liste der Gemeinsamkeiten zwischen der Primo Mini und der Primo 2.0 ist aber deutlich länger, denn beide unterstützen im Temperaturmodus mit 100 bis 315° C denselben Temperaturbereich und dieselben Widerstände am Verdampfer. Sowohl die eVic Primo Mini als auch die eVic Primo 2.0 erlauben im VT-Modus Verdampfer zwischen 0,05 und 1,5 Ohm, im VW-Modus liegt der Widerstandsbereich identisch auf 0,1 bis 3,5 Ohm. Beide E-Zigaretten bieten mit sieben Ausgangsmodi eine hohe Variabilität, ein OLED-Display informiert den Dampfer über alle wichtigen Betriebswerte der E-Zigarette. Eine upgradefähige Firmware ist in der Joyetech eVic-Primo-Serie ebenso Standard wie die beliebte Pass-Through-Funktion, die ein Aufladen und Dampfen gleichzeitig ermöglicht. Die augenfälligste Gemeinsamkeit zwischen der eVic Primo Mini und der eVic Primo 2.0 ist aber der im Set enthaltene Joyetech ProCore Aries Clearomizer mit 4,0 ml Liquid-Kapazität. Erfahrene Dampfer wissen das Top Cap Top Filling System des Joyetech ProCore Aries wegen des einfachen Aufklappens zu schätzen und lieben die Airflow Control des Clearomizers wegen der einfachen Luftmengenregulierung in der Base. Außerdem unterstützt die eVic-Primo-Serie bereits die neuen ProCore Coils, im Lieferumfang des Startersets der Primo Mini sind je ein ProC 1 Coil mit 0,4 und eine weiterer ProC 1-S Coil mit 0,25 Ohm enthalten. Das Kit der eVic-Primo 2.0 enthält ProC 1 Coil und einen 1 ProC 4 Coil mt 0,15 Ohm. Für welche der beiden Box Mods Sie sich letztlich auch entscheiden, die E-Zigaretten und Akkuträger von Joyetech gehören auch 2017 zu den besten und bieten Einsteigern sowie erfahrenen Dampfern ein unverfälschte Geschmackserlebnis beim Genuß der Liquids. Weitere E-Zigaretten-Sets und Akkuträger von Joyetech finden Sie hier auf unser Übersichtsseite.

Joyetech eVic Primo Mini + ProCore Aries Set - 80 W - 4,0 ml

Joyetech eVic Primo Mini + ProCore Aries Set - 80 W - 4,0 ml

Das eVic Primo Mini Set 80 W im Hosentaschenformat. Dazu erhalten Sie den Joyetech ProCore Aries Clearomizer 4,0 ml.

Art.-Nr.: 15140

4.5 (2)
  • Produced by Joyetech
  • eVic Primo Mini Box Mod 80 Watt
  • Maße: 75,5mm x 39mm x 25mm
  • ProCore Aires Clearomizer 4,0 ml
  • 25 mm Ø und 52 mm Höhe
  • Eine 18650er Akkuzelle wird benötigt - Bitte separat bestellen!
Verkaufspreis folgt
Details
Joyetech eVic Primo 2.0+ ProCore Aries Set - 228 W - 4,0 ml

Joyetech eVic Primo 2.0+ ProCore Aries Set - 228 W - 4,0 ml

Der Joyetech eVic Primo 2.0 Box Mod mit 228 Watt Leistung kommt im Set mit dem Joyetech ProCore Aries 4,0 ml Clearomizer.

Art.-Nr.: 15141

  • Produced by Joyetech
  • eVic Primo 2.0 mit 228 Watt (50 A)
  • Widerstände von 0,05 bis 3,5 Ohm
  • ProCore Aries Clearomizer mit 4,0 ml
  • 25 mm Ø und 52 mm hoch
  • Keine 18650er Akkuzellen im Lieferumfang - Bitte separat bestellen!
Verkaufspreis folgt
Details
* inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten
* inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten
Trusted Shops
Trusted Shops